ul. Świeradowska 75, 50-559 Wrocław, Polen

Datenschutzrichtlinie

1. Allgemeine bestimmungen

Der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten ist Tax Credit Europejskie Centrum Podatkowe Sp. z o.o. mit Sitz in der ul. Świeradowska 75, 50-559 in Wrocław, im Folgenden „Datenverantwortlicher“ genannt.
Der Datenverantwortliche kann per E-Mail an [email protected] kontaktiert werden.

Die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Abs. 1 Buchst. f der DSGVO, d. h. die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten. Die betreffende Einwilligung wird über ein Formular, das auf der Website unter der Registerkarte Kontakt verfügbar ist, ausgedrückt und vom Datenverantwortlichen zur Ausübung seiner Geschäftstätigkeit verwendet. Der Datenverantwortliche verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) der DSGVO, d. h. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person oder für die Durchführung von Maßnahmen auf Antrag der betroffenen Person vor Abschluss eines Vertrags erforderlich;
sowie Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) der DSGVO, d. h. die Verarbeitung ist für Zwecke, die sich aus berechtigten Interessen des Datenverantwortlichen ergeben, wie z. B. die Bereitstellung von Informationen über die vom Datenverantwortlichen ausgeübte Geschäftstätigkeit und seine Produkte und Dienstleistungen, die zuverlässige Erfüllung der vom Datenverantwortlichen übernommenen Verpflichtungen, einschließlich der Erfüllung von Verträgen, das Angebot bestmöglicher Produkte und Dienstleistungen sowie die Bereitstellung von Informationen über den Datenverantwortlichen erforderlich. Die Verarbeitung personenbezogener Daten im vorgenannten Umfang erfolgt im Rahmen der vom Datenverantwortlichen ausgeübten Geschäftstätigkeit und ist für die Bereitstellung von Informationen, Produkten und Dienstleistungen für Kunden erforderlich.

2. Zwecke der verarbeitung personenbezogener Daten

Ihre persönlichen Daten werden verarbeitet, um:

  • per Formular gestellte Fragen zu beantworten.
  • Dienstleistungs- und Produktangebote des Datenverantwortlichen sowie Informationen über neue Lösungen zu präsentieren, den mit dem Datenverantwortlichen geschlossenen Vertrag ordnungsgemäß zu erfüllen (einschließlich für Steuer-, Sozialversicherungs-, Reklamations- und Gewährleistungszwecke), wenn Sie einen Dienstleistungsvertrag mit uns abschließen.

Ihre personenbezogenen Daten können an Empfänger weitergegeben werden, die direkt Dienstleistungen für den Datenverantwortlichen erbringen (u. a. Subunternehmer, kooperierende Unternehmen und mit dem Datenverantwortlichen verbundene Unternehmen, mit denen Verarbeitungsverträge geschlossen wurden).
Ihre personenbezogenen Daten dürfen nur an Drittländer oder internationale Organisationen übermittelt werden, die ein angemessenes Datenschutzniveau bieten, und nur unter der Voraussetzung, dass durchsetzbare Rechte der Betroffenen und wirksame Rechtsmittel vorhanden sind, oder wenn die Europäische Kommission feststellt, dass das Drittland, das Gebiet oder der/die spezifische(n) Sektor(en) innerhalb dieses Drittlandes oder der internationalen Organisation ein angemessenes Datenschutzniveau bieten.

3. Ausübung der rechte der betroffenen Person

Sie haben das Recht:

  • Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen,
  • auf Auskunft über Ihre Daten,
  • auf Berichtigung Ihrer Daten,
  • auf Löschung Ihrer Daten – das sog. „Recht auf Vergessenwerden“,
  • auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten,
  • auf Übertragbarkeit Ihrer Daten,
  • auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten.

Die erfassten personenbezogenen Daten unterliegen dem Profiling, d. h. der Verwendung personenbezogener Daten zur Bewertung bestimmter persönlicher Faktoren, insbesondere zum Abrufen von Informationen über die besuchten Seiten und, auf dieser Grundlage, zur Anzeige von Werbung in Bezug auf den Gegenstand der betreffenden Seiten.
Um Ihre Rechte auszuüben, einschließlich des Widerrufs der von Ihnen erteilten Einwilligung, wenden Sie sich bitte über die folgende E-Mail-Adresse an den Datenverantwortlichen: [email protected]
Ihre persönlichen Daten werden für folgende Zeiträume verarbeitet:

  • auf der Grundlage der erteilten Einwilligung – bis diese widerrufen wird oder der Zweck, für den die Daten erhoben wurden, entfällt. Die erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden, wobei die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt wird;
  • im Zusammenhang mit der Erfüllung eines mit dem Datenverantwortlichen geschlossenen Vertrages – bis zum Ablauf der Frist, innerhalb derer Sie oder der Datenverantwortliche Ansprüche unter dem betreffenden Vertrag geltend machen können, oder bis zum Ablauf der Frist, innerhalb derer die Behörden gemäß den geltenden Vorschriften ein Verfahren im Zusammenhang mit der Erfüllung des Vertrages einleiten können.

4. Cookie-richtlinie

Die unter https://taxcredit.pl/ verfügbare Website, die Sie nutzen (nachfolgend „Website“), sammelt automatisch keine Informationen, außer den in Cookies enthaltenen Informationen.
Cookiedateien (sog. „Cookies“) sind IT-Daten, in erster Linie Textdateien, die auf dem von Ihnen zur Nutzung der Website verwendeten Endgerät gespeichert werden und Ihnen die Nutzung der Website ermöglichen. Cookies enthalten in der Regel den Namen der Website, von der sie stammen, die Zeit der Speicherung auf Ihrem Endgerät sowie eine eindeutige Nummer oder Signatur.
Die Instanz, die Cookies auf Ihrem Endgerät platziert und auf diese zugreift, ist der Datenverantwortliche.
Cookies werden verwendet, um:

  • den Inhalt der Website an die Präferenzen des Nutzers anzupassen und die Nutzung der Website zu optimieren; insbesondere ermöglichen diese Dateien die Erkennung Ihres Geräts und die Anzeige der Website in einer an Ihre individuellen technischen Bedürfnisse angepassten Weise,
  • Statistiken zu erstellen (u. a. mit Hilfe des Tools Google Analytics), um zu verstehen, wie die Websitebesucher die Webseiten nutzen und diese in Bezug auf Struktur und Inhalt dementsprechend zu verbessern,
  • die Wirksamkeit von Werbe- und Verkaufsförderungskampagnen zu analysieren.

Unsere Website verwendet die folgenden Arten von Cookies:

  • „notwendige Cookies“, die die Nutzung der auf der Website verfügbaren Dienste ermöglichen, z. B. Authentifizierungs-Cookies für Dienste, die eine Authentifizierung auf der Website erfordern;
  • Cookies zur Gewährleistung der Sicherheit, z. B. zur Aufdeckung von Missbrauch im Rahmen der Authentifizierungen auf der Website;
  • „Leistungscookies“ zum Sammeln von Informationen über die Nutzung der Website;
  • „Funktionscookies“ zur Speicherung der vom Benutzer gewählten Einstellungen und zur Personalisierung der Benutzeroberfläche, z. B. im Hinblick auf die gewählte Sprache oder Herkunftsregion des Benutzers, die Schriftgröße, das Aussehen der Website usw.
  • „Werbecookies“ zwecks Lieferung von Werbeinhalten an die Nutzer, die ihren Interessen optimal entsprechen.

In vielen Fällen erlaubt die für die Nutzung der Website verwendete Software (d. h. der Internetbrowser) standardmäßig die Speicherung von Cookies auf dem Endgerät des Nutzers. In diesem Fall können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Sie können die Einstellungen Ihres Webbrowsers dahingehend ändern, dass das automatische Setzen von Cookies blockiert wird oder dass Sie jedes Mal über das Ablegen von Cookies auf Ihrem Gerät informiert werden. Ausführliche Informationen über Möglichkeiten und Methoden der Verwendung von Cookies finden Sie in den Einstellungen der Software (Webbrowser).
Der Datenverantwortliche weist darauf hin, dass Einschränkungen in Bezug auf die Verwendung von Cookies einige der auf der Website verfügbaren Funktionen beeinträchtigen kann.
Die auf Ihrem Endgerät abgelegten Cookies können auch von Werbetreibenden und Partnern, die mit dem Betreiber der Website zusammenarbeiten, verwendet werden.

Video button